Testspiel: FC Schwabing: Türcgücü München 0:5 (0:0)

Mrz 12, 2022 Berichte Senioren B

Zur Vorbereitung auf die neue Saison ist es unserem Coach Stefan gelungen einen hochkarätigen Testspielgegner zu organisieren. Die Senioren B Vertretung des Drittligisten Türcgücü München kam an die Guerickestraße zum Kräftemessen.
Die Schwabinger Senioren sind heiß auf die neue Saison und so hatten wir mit 15 Spielern eine schlagkräftige Truppe beisammen und mussten nur unser angestammtes Sturmpersonal und unseren Keeper Claus, krankheitsbedingt und Sperre, ersetzen. Dafür hatten unsere Neuzugänge Max, Christopher und Igor Gelegenheit ihr Können zu zeigen.
Aus einer neuformierten aber gut organisierten Vierer-Kette gelang es uns zunächst, den Gegner von unserem Tor fernzuhalten. Im Mittelfeld zog unser Kapitän Holger unermüdlich seine Fäden und mit ein paar schönen Aktionen gelang es uns, für Gefahr vor dem türkischen Tor zu sorgen. Leider hatten wir kein Spielglück und scheiterten ein um das andere Mal am türkischen Keeper oder an der eigenen Unkonzentriertheit. Da wir auch Geschenke in Form eines fragwürdigen Handelfmeters kurz vor der Halbzeit nicht nutzen konnten, ging es mit einem torlosen Remis in die Pause.

Nach kurzem Verschnaufen und einigen Wechseln zur Halbzeit versuchten wir unsere Kompaktheit im Abwehrverbund mit in die zweite Hälfte zu nehmen, da wir vorne eine eher geringe Torgarantie zu erwarten hatten.
Wie es so ist, wenn man die Chancen nicht nutzt, wusste unserer Gegner die Geschenke besser anzunehmen und verwandelte einen ebenso fragwürdigen Foulelfmeter in der 50. Spielminute zur 1:0 Führung.
Aufgrund einer intensiven Trainingseinheit am Vortag ließen unsere Kräfte leider schon sehr früh nach und es schlichen sich immer mehr Unkonzentriertheiten in unser Spiel ein. Bis auf ein paar sporadische Gegenstöße hatten wir den türkischen Gästen nichts mehr entgegenzusetzen.
Unser Gegner wiederum verstand es, ob seiner Oberligaerfahrung, unsere Abwehr gekonnt auszuhebeln und sorgte mit einem Doppelschlag in der 61. Und 65. Minute für die Entscheidung.
Da zu den Kräften auch zusehends unsere Moral verschwand, gelangen den Gästen in der Folgezeit noch zweitere Treffer zum 0:5 Endstand.
Fazit: Die zweite Halbzeit überschattet ein wenig die erste Hälfte, wo wir gut organisiert waren, sehr viel Abschlusspech hatten. Wie sagte schon ein weiser Mann: Je fitter wir sind, desto konzentrierter sind wir, und dann klappt es auch mit dem Torerfolg. Berücksichtigt man unsere Ausfälle, die bis zum Saisonstart wieder dabei sind, dann war es ein ordentlicher Auftakt gegen einen schon sehr guten Gegner aus der Senioren Oberliga.
Team: Marcel – Gabriel, Bernd, Max, Walter – Christopher – Holger, Henning, Robert – Olli, JC- Murat, Kai, Igor, Stefan
MoM: Holger

Von Oliver Kladen

Vorsprung durch Technik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert