Willkommen bei den Alten Herren!

Willkommen bei den Alten Herren!

Herzlich willkommen bei den Senioren des FC Schwabing 56!

Die Senioren B (ü40) des FC Schwabing ist inzwischen eine Mannschaft, die sehr lange zusammen spielt und erfreut sich auch weiterhin großer Beliebtheit.

Nach einigen Abgängen und Ausfällen nach der Saison 2022, freut es uns besonders, dass wir auch heuer einige Neuzugänge begrüßen dürfen.

Seit der Saison 2022 hat unser Verein auch wieder eine Senioren A Mannschaft und strebt im zweiten Anlauf in der Saison 2023 den Aufstieg an.


Neuigkeiten:

Trainingsauftakt zur neuen Senioren B Kreisliga Gr.2 -Saison 2024!

Am Donnerstag den 29.02.2024 um 19:30 Uhr starten die B Senioren in ihr neues Kreisliga Abenteuer. Wohin die Reise geht und welche Früchte man erntet, sieht man am Ende der Saison wie die Reise geplant und durchgeführt wurde oder was im Frühjahr gesät wurde.
Unser Kader umfasst heuer 29 Personen, wovon sich 18 aktive Spieler gemeldet haben und sich 7 Spieler Stand-by befinden. Unsere einzigen Rekonvaleszenten sind Fabian (Kreuzband) und Igor (Achillesferse). Als spielberechtigten „Neuzugang“ begrüßen wir Christian F. und wünschen ihm eine erfolgreiche Saison und das das Warten sich gelohnt hat.
Das bedeutet, das in der kommenden Saison genügend Spielermaterial zu den Trainingseinheiten und Spielen zur Verfügung steht.
In unser Pre-Saison Teambesprechung im Anschluss an unser Auftakttraining, wird unser altbewährter Coach Stefan Lange die einzuhaltenden Regeln ausführlich erklären. Ein jeder Aktiver ist gefordert sich im Team einzubringen!
Die neue Kreisligagruppe 2 ist eine Mischung aus Altbewährtem (FC Schwabing, FC Bosna und TSV Moosach) einem Oberligaabsteiger (SG Gilching/ Argelsried) und drei Kreisklassenaufstockern ( FSV Harthof (KK Meister), NK Dinamo und FC Anadolu).
Wie immer liegt es an uns selbst, unser Potenzial auszuschöpfen um eine erfolgreiche Saison zu spielen. Nach meinem Recherchen ist in unser Gruppe kein absoluter Überflieger aber auch kein Fallobst!
Unser Anspruch sollte es sein, am Ende der Saison im oberen Drittel der Tabelle zu stehen.


In diesem Sinne wünsche ich allen einen erfolgreichen Trainingsauftakt und viel Spaß in der neuen Saison.

Euer Schreiberling Olli

Samstag, 20. Juli 2024

Die Senioren B des FC Schwabing 56 veranstalten nunmehr die 14. Auflage Ihres Sommerturniers für Ü32-Herrenmannschaften.

Am Samstag, den 20. Juli 2024 ab ca. 12:00 Uhr findet der Augustiner Cup 2024 statt

Wenn Ihr Interesse habt, schreibt uns über das Formular und wir freuen uns euch als unsere Gäste zu einem geselligen und sportlichem Wochenende in München zu begrüßen.

Das IBIS Hotel wird uns auch dieses Mal wieder ein Arrangement zusammenstellen (DZ inkl. Frühstücksbuffet ca. 90-110,- Euro), so dass ein kurzer Weg von Bier zum Bett gewährleistet ist. Diesbezüglich setzt euch bitte nach der Anmeldung mit uns in Verbindung.

Das Startgeld beträgt wie immer 50,- Euro (zahlbar vorab per Überweisung, bzw. Paypal)

Spielmodus: 5 Feldspieler + 1 Torwart – Spielzeit ca. 10-15 Min. – Voraussichtlich 2 Gruppen

Rahmenplan:
Freitag 19.07.24
Ankunft der auswärtigen Mannschaften und Check-In im IBIS-Hotel.
Es besteht die Möglichkeit für Euch im angrenzenden Biergarten auf unserer Sportanlage den Abend ausklingen zu lassen oder die Münchner City zu erkunden.

Samstag 20.07.24
Turnierbeginn ca. 12:00 Uhr, Ende ca. 19.00 Uhr
Für Unterhaltung während der Spielpausen wird gesorgt, ebenso wird es Euch an Speisen und Getränken nicht mangeln.

Die Siegerehrung ist für ca. 19.00 Uhr geplant und anschließend findet im Guerickegarten unsere Siegerparty mit Open End statt.

Sonntag 21.07.24
Abreise der auswärtigen Mannschaften

Austragungsort

Sportanlage des FC Schwabing 56

Guerickestraße 6
80805 München


Augustiner Cup 2023 – Spielplan

Spielplan 22. Juli 2023

https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1684321892

Wir gratulieren dem FC Volders zum Turniersieg und bedanken uns bei allen Mannschaften für ein tolles Turnier!

Vorrunde Gruppe A

Ergebnisse:

Tabelle:

__________________________________________________

Vorrunde Gruppe B

Ergebnisse:

Tabelle:

__________________________________________________

Finalrunde:

Ergebnisse:

Tabelle:


Aufstellung senden

Ihr habt die Möglichkeit eure Aufstellung für das Turnier vorab über das Formular unten zu senden.

Des Weiteren könnt ihr auch das Dokument am Ende dieses Beitrags nutzen und entweder ausgedruckt mitbringen oder vorab bis zum 18.07. an turnier@fcschwabing-senioren.de zurücksenden.

Weiterlesen

6. Punktspiel SG Hertha/ Sendling: FC Schwabing 2:6 (2:2)

Fanta4 für alle vor jedem Spiel!

Zum Rückrundenauftakt der Senioren B Kreisliga im Münchener Westen, gab es ein Wiedersehen mit SG von Hertha/ Sendling. Den Schwabingern war der Saisonstart in bester Erinnerung, hatte man doch die Gäste mit einem Halbdutzend Toren auf den Heimweg geschickt.

Nach einer mäßigen inkonstanten Hinrunde, in der man immer wieder auf einige Spieler verzichten musste, konnte man trotzdem zu jedem Spiel ausreichend Personal zur Verfügung stellen. Die Rotation auf der Spielwiese spiegelte sich allerdings in den Resultaten wider. Nach zwei Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen fanden wir uns im unbefriedigenden Niemandsland wieder.

Die Hausherren hatten zum Rückrundenstart ebenfalls das Bestreben mehr Punkte als in der Hinrunde einzufahren und so war ein ausgeglichener Schlagabtausch zu erwarten.

Die Schwabinger starteten mit einer neuformierten Abwehr und hatten auch im Mittelfeld kleinere Veränderungen vorgenommen. Mit präzisen und disziplinierten Spielaufbau nahmen die Mannen um Coach Stefan Lange schnell das Heft in die Hand und früh in der 7. Minute belohnte man sich mit der 1:0 Führung durch Flo Kemmler. Ein Spielzug über den rechten Flügel brachte Henning gekonnt in Richtung 5-Meterraum wo der Torwart nur den Ball abklatschte und Flo direkt vor die Füße fiel. Dieser ließ sich nicht bitten und schob den Ball in das Tor ein.

Berauscht von dem Erfolgserlebnis rollte eine Angriffswelle nach der nächsten auf das Tor der Hausherren. Die Chancenauswertung war leider wieder ausbaufähig.

Mitten in unsere Drangperiode gelang den Hausherren ein Konter und so fiel völlig überraschend der 1:1 Ausgleich in der 18. Minute. So berauschend die Führung, desto benebelter der Ausgleich. In den folgenden 10 Minuten hatten die Schwabinger keinen richtigen Zugriff mehr und krönten ihre Unaufmerksamkeit mit dem 1:2 Rückstand in der 28. Minute. Ein Freistoß Richtung 2. Pfosten wurde nicht energisch gestört und der Heim-Stürmer musste den Ball zur Führung nur eindrücken.

Die zündende Idee hatte der Schiri, als er eine Trinkpause aufgrund der hohen Temperaturen einlegte. In dieser Pause rauften sich die Schwabinger zusammen und die Coaches appellierten nochmal daran auf unsere Stärken zu vertrauen und ruhig, zielstrebig und diszipliniert weiter zu spielen.

Das Konzept ging auf und unser Kapitän Holger konnte in der 38. Minute den umjubelten Ausgleich erzielen. Eine feine Kombination von Flo, Chris und Henning, durch das Mittelfeld und dem rechten Flügel, in den 16 Meterraum konnte Holle erfolgreich abschließen.

Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. Alle Protagonisten ob auf oder neben dem Spielfeld spürten, hier ging noch was und man wollte nicht lockerlassen.

Bereits in der 49. Minute konnte Flo Kemmler nach einer Ecke von Holger, mit einem wuchtigen Kopfstoß die schnelle Führung erzielen. Die Schwabinger kombinierten sich nun wellenartig durch die Abwehr des Heimteams und kam zu mehreren Chancen, nur leider konnte der Deckel noch nicht auf den Topf gesetzt werden.

Die wenigen Konterchancen der Hausherren machte unser Keeper Claus souverän zunichte und so kam es, dass wir endlich mal die Früchte unserer Arbeit ernteten und unser Kapitän Holger beseelt von seinem Fanta4 Konzert am Vortag so richtig aufdrehte und die heimische SG fast im Alleingang erlegte. Seine überragende Leistung krönte er mit einem Hattrick zwischen der 75. Und 90. Minute. Ein Fanta4 macht aber kein Konzert, maximal vier Tore und daher hatte Holle seine Mitspieler, die ihm die Tore auflegten.

Nach einer sehenswerten Kombination steckte unser Stürmer Chris auf Holle durch und dieser verwandelte in der 75. Minute eiskalt in das kurze Eck zum 4:2.

Das 5:2 in der 80. Minute erzielte Holle nach schönem Zuspiel wiederum von Chris, in dem er eine 1:1 Situation am herausstürmenden Torwart hervorragend löste und den Ball mit letzter Kraft am Keeper vorbei spitzelte. Genau mit dem Tempo, dass der mitgelaufene Verteidiger den Ball nicht mehr erreichen konnte.

Der krönende Abschluss seiner Gala, war die heutige Effektivität vor dem Tor. Während seinen Mitstreitern Chris und Christopher das nötige Spielglück fehlte, hatte unser Kapitän heute goldene Füßchen: „Ein Schuss, ein Tor, der Holle!“

Ein klasse Abschluss von Chris wird vom Torwart geblockt und Holger nimmt die Kugel und drischt den Ball humorlos in der 90. Minute in das rechte unter Torwarteck zum 6:2 Endstand.

Fazit: Eine ganz starke Leistung von allen 15 Spielern, eine taktische Meisterleistung unserer Coaches und eine fanta4tastische Vorstellung unseres Kapitäns Holger.

Team: Claus- Alvaro, Max, Bernd, JC- Flo, Branko, Henning, Robert, Holger-Chris-Christopher, Walter, Gabi, Wössi

Coaches: Stefan, Dede

Hoolifans: Olli, Marco

Maskottchen: der Schläfer im Kinderwagen

Tore: Holle 4x, Flo 2x

MoM: Holle

Rastelli-Cup 2023 in Eberschwang

In diesem Jahr war bis auf das Ergebnis alles anders. Arg gebeutelt nach einer mäßigen und bisweilen enttäuschenden Vorrunde, versuchten 15 Schwabinger Senioren den Kopf auf unserem jährlichen Trip zum Rastelli Cup frei zu bekommen.

Seit 2012 sind wir Gäste im Gasthof Strasser in Eschlried und coronabedingt zum 9. Mal beim Rastelli Cup in Eberschwang dabei. Das bedeutet, das wir 2024 ein Jubiläum dort haben und zum 10. Mal um die Rastelli-Krone kämpfen.


Heuer war es ein Kurztrip, da das Turnier erst am Samstag angepfiffen wurde und wir am Sonntag vor der Abreise nur kurz Zeit für die Regeneration hatten.
Eine Besonderheit in diesem Jahr war, das wir aufgrund mangels Ladies beim Ladies Cup, eine Spielerin zugeteilt bekommen haben. Die Heuberger Mädels wollten trotz Turnierabsage teilnehmen und wurden als einziges Damen-Team den Männern zugeteilt. So entstand ein Turnier mit acht teilnehmenden Teams, jeder gegen jeden und mit je einer Dame an Bord.
Bei uns war es Jule, die unser Team unterstützte, und man kann sagen das sie uns sowohl spielerisch als auch optisch klar verstärkt hat.


Das es am Ende auf dem Platz wieder nur zu einem Rang im gehobenen Mittelfeld gereicht hat und das Stockerl knapp verpasst wurde, lag an unserer Chancenverwertung und Unkonzentriertheit, die sich schon seit der Kreisliga-Vorrunde wie ein roter Faden durch unser Spiel zieht.
Mit 10 Punkten landeten die Schwabinger Senioren auf dem 4. Platz. Mit drei Siegen einem Unentschieden und drei Niederlagen sicherten wir uns die goldene Mitte von acht teilnehmenden Teams.
Wie schon in all den Jahren zuvor, steigerten sich die Schwabinger Senioren in der dritten Halbzeit vom Mittelmaß zur einsamen Spitze und können final sagen das Beste kommt zum Schluss!
Aufgrund des kurzen Zeitfensters am Sonntag geriet die Regeneration am Pool etwas zu kurz.

Wir können zweifelsfrei festhalten, nächstes Jahr zum Jubiläum holen wir uns die Krone und erfreuen den Gasthof Strasser von Freitag bis Sonntag mit unserer Gesellschaft.

Rastelli Cup 2023 Samstag 17.06.2023

Servus Männers,

am Samstag den 17.06.2023 starten die Schwabinger Senioren in Richtung Ried im Innkreis zum legendären Rastelli-Cup. Auf der Sportanlage in Eberschwang geht es um den lang erhofften Turniersieg.

Teilnehmer:

Claus, Bernd, Gabriel, Max, Henning, Holle, Flo, Smarxi, Iljia, Arthur, Herbert, Dede, Branko, Stefan, Olli

Treffen in Tumeltsham Gasthof Strasser: Samstag 17.06.2023 spätestens 13 Uhr.

Abfahrt mit Shuttlebussen zur Sportanlage um 14 Uhr.

Turnierbeginn um 15 Uhr

Anschließend Siegerehrung und Party im Festzelt

Rückfahrt zum Gasthof Strasser mit den Shuttlebussen individuell und open end.

Viel Spaß allen Teilnehmern, bringt den Turniersieg heim und bleibt gesund!

Vorbericht 4. Punktspiel TSV Moosach- Hartmannshofen: FC Schwabing

Am Freitagabend um 19 Uhr treffen sich die Schwabinger Senioren zum vierten Spiel in der Saison, beim Aufsteiger Moosach- Hartmannshofen.

Nach der unglücklichen Heimpleite gegen den Oberliga-Absteiger FT Gern, gilt es das WE positiv zu gestalten und mit einem Sieg den Anschluss zur Tabellenspitze wiederherzustellen.

Aus der Erfahrung eines Testspiels während der Corona-Zeit, werden wir auf ein zweikampfstarkes Heimteam treffen. Die Hausherren starteten mit zwei Unentschieden und einer Niederlage in die Kreisliga und werden sicherlich alles daran setzen den ersten Sieg einzufahren.

Daher müssen wir hellwach, topmotiviert und willensstark sein um die drei Punkte mit nach Schwabing zu nehmen.

Auf gehts Männers!

Unser Kader für den 16.06.2023:

Claus, Bernd, Gabi, JC, Flo, Walter, Max, Holle, Christopher, Kai, Henning, Smarxi, Toto, Anis, Fabian