Kategorie: Aktuelles

Rastelli Cup in Eberschwang 2022

Ein Tor fehlt zum Einzug in die Finalspiele!

Mit einem 18er Kader reisten die Schwabinger zu ihrer 8. Teilnahme in den Ried Innkreis und belegten einen undankbaren 6. Platz.

Wie bei jeder Turnierteilnahme waren die Schwabinger zu Turnierbeginn hochmotiviert und das Halbfinale das angepeilte Ziel. Während bei den vorherigen Turnieren Anspruch und Realität weit auseinander klafften, stellten sie sich in diesem Jahr auf einen Stufe. In drei Vorrundenspielen galt es den 2. Platz zu erreichen um in die Finalserie zu kommen. Am Ende fehlte den Schwabinger 1 Tor zum Erreichen des gesteckten Ziels.

  1. Spiel SV Eberschwang Old Boys: FC Schwabing 0:2 (Tore: 2x Olli)
  2. Spiel TSV Hohenzell: FC Schwabing 2:0
  3. Spiel Tus Niederalteich: FC Schwabing 0:2 (Tore: Kai, Henning)

Aufgrund des fehlenden Tores, landeten wir mit 6 Punkten und 4:2 Toren auf dem undankbaren 3. Platzierungsplatz und bestritten das Spiel um Platz 5-6.

Unser Gegner kam aus Stätzing in der Nähe von Augsburg. Nach regulärem Spielende stand es 1:1 (Tor: Olli) und das 9-Meter Schießen musste entscheiden. Während Christopher als 1. Schütze sicher verwandelte, testete Stefan die Haltbarkeit der Torlatte. Da die Stätzinger alle ihre drei Versuche sicher verwandelten, verloren wir das Platzierungsspiel um Platz 5 mit 2:4 (1:1, 1:3).

In der Aussicht auf ein leckeres Rieder Pils und dem legendären Rastelli Wrap, währte der Frust recht kurz und war nach einer langen Partynacht im Festzelt schnell vergessen.

Der Regenerations- Samstag mit Wassergymnastik, Tischtennis, Cricket und diversen Kartenspielen war der Lohn der harten Arbeit vom Vortag.

Ein großes Lob an den Rastelli Fanclub für die tolle Turnierorganisation und an das Team vom Gasthof Strasser in Tumeltsham für die hervorragende Wellnessbetreuung.

Rastelli-Helden:

Spieler: Marcus, Stefan, Murat, Kai, Björn, Henning, Holger, Christopher, Olli, Andi Z.

Hoolifans: Edi, Werner, Sam, Branko, Martin, Andi W., Robert

Betreuerin und Pokerqueen: Miriam

20. Rastelli Cup 2022 in Eberschwang

Jubiläum – nicht ganz! Theoretisch würde dieses Jahr die 10. Teilnahme bei unseren österreichischen Freunden aus dem Ried Innkreis in Eberschwang anstehen. Aufgrund der Corona Pandemie musste der Event in den Jahren 2020 und 2021 abgesagt werden. Somit ist es offiziell der 18. Rastelli Cup und unsere 8. Teilnahme.

Das Senioren Turnier wird von dem Rastelli Fanclub Eberschwang ausgetragen und hat das Ziel mit dem Getränke,- und Verzehrerlös die Jugendabteilung des Eberschwanger Fußballvereins zu fördern und unterstützen. Die Förderung und Unterstützung ist mit Anwesenheit der Schwabinger Senioren auch immer gewährleistet.

Heuer nehmen 9 Teams aus Österreich und Deutschland teil und die Schwabinger Senioren spielen in einer 4er Gruppe mit den Gastgebern Rastelli Old Boys, dem mehrmaligen Turniergewinner Hohenzell und unserem niederbayerischen Vertreter aus Niederaltteich. Die Vorrunde findet für die Schwabinger von 17:30- 19:00 Uhr statt. Im Anschluss findet ein kleines Damen Turnier statt und anschließend die Halbfinal,- und Finalspiele. Der krönende Abschluss im eigens aufgebautem Festzelt, gestaltet sich mit Siegerehrung und Open End Party.

Die Schwabinger bekommen extra einen Shuttlebus gestellt, welcher uns vom Hotel Gasthof Strasser in Tumeltsham zum Sportplatz und nach Partyende wieder zurück in unser Hotel bringt.

Eine fußballerische Erfolgsstory ist das Turnier in den letzten Jahren nur bedingt gewesen. Oft hat uns nur ein Tor von den Halbfinals getrennt und einmal hat es zum 2. Platz gereicht. Als Turnierletzter haben wir uns noch nie aus dem Turnier verabschiedet. Der Team Aspekt steht klar im Vordergrund und der Ehrgeiz die Vorrunde zu überstehen, ist bei jedem Spieler vorhanden.

Unsere österreichischen Freunde sind uns an das Herz gewachsen und es ist jedes mal eine Freude viele alte Bekannte wiederzusehen und mit ihnen einen geselligen Abend zu verbringen.

Am Freitag den 17.06.2022 startet das Abenteuer nach 3- jähriger Abstinenz wieder. Da wir Schwabinger für die Hinfahrt selbst organisieren, möchte ich alle Beteiligten bitten, spätestens um 15:30 Uhr im Gasthof Strasser in Tumeltsham zu sein, da unsere Shuttlebusse uns auf 16 Uhr zur Sportanlage nach Eberschwang fahren. Die Rückfahrt nach dem Turnier ist individuell mit den Fahrern vereinbar.

Der Samstag 18.06.2022 dient zur Regeneration vom Vortag und lässt sich im Gasthof Strasser an der außergewöhnlichen und schönen Poolanlage gestalten. Da die Temperaturen am WE auf über 30 Grad steigen ist eine Badehose zu empfehlen.

Am Sonntag den 19.06.2022 ist individuelle Abfahrt nach dem Frühstück vorgesehen.

Die Schwabinger Senioren freuen sich nach langer Zeit, auf einen gemeinsamen Ausflug, eine schöne Zeit und den Turniersieg!

FC Schwabing Bundesliga-Kicktipp 22/23

Neue Runde, neues Glück!

Weil Können wird es nicht sein, das Euch zum Sieg verhilft! In Vertretung von Michi Härtel starte ich den Bundesliga Kicktipp 22/23 der Schwabinger Senioren und Freunde.

Wer teilnehmen möchte, meldet sich unter folgenden Link an:

fcs-sen-buli Tippspiel | kicktipp

Es wird ein Startgeld von 10,- Euro erhoben und ist zahlbar unter Angabe des Tippernamen bis zum 05.08.2022!

  • Bar bei Olli Kladen
  • per paypal oliver.kladen@gmail.com
  • Überweisung IBAN: DE13 7015 0000 1004 6388 29

Wer bis zu Beginn des Bundesligastarts am 06.08.2022 (Deathline 00:00 Uhr) nicht gezahlt hat, fliegt kommentarlos aus dem Spiel.

Die Regeln sind wie gehabt, bis auf;

  • korrektes Ergebnis gibt 5 Punkte (bisher 4)
  • korrektes Unentschieden gibt 5 Punkte (bisher 4)
  • es gibt eine Außenseiterquote, die mit 2 Punkten belohnt wird, für diejenigen die auf Außenseiter setzen.

Fragen gerne an mich über den Kicktippchat, WhatsApp oder per Email oliver.kladen@gmail.com

Die Ausschüttung des Gewinnes für die ersten Drei ergibt sich später aus der angemeldeten bezahlten Teilnehmerzahl und wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Viel Spaß beim Tippen, Mitfiebern!

Gruß Oliver Kladen

Schwabinger Senioren helfen der Ukraine – diese Hilfe kommt an!

Der Verein Flüchtlingen helfen e.V. wurde vom Chef meines Bruders Arne Kladen gegründet und hilft nun vor Ort an der polnisch-ukrainischen Grenze den Müttern mit ihren Kindern aus dem Kriegsgebiet zu entfliehen und lebenswichtige Hilfsgüter dorthin zu bringen.

Wer immer etwas unternehmen wollte aber zu unsicher war, ob seine materielle oder finanzielle Hilfe ankommt, dem kann ich versichern, dass dieser Verein sofort und unbürokratisch hilft. Jede Spende kommt den Flüchtlingen zugute!

𝐔𝐤𝐫𝐚𝐢𝐧𝐞𝐡𝐢𝐥𝐟𝐞 / 𝐃𝐢𝐞 𝐧ä𝐜𝐡𝐬𝐭𝐞 𝐏𝐨𝐥𝐞𝐧𝐟𝐚𝐡𝐫𝐭

Ein Nürnberger Speditionsunternehmer, wollte nicht mehr zusehen und hat angefangen Sachspenden zu sammeln. Und jetzt müssen diese irgendwohin…

Aber wohin? Wo macht es wirklich Sinn?

Da kommen wir ins Spiel. Wir haben zusammen mit unseren polnischen Freunden aus Wieliszew und dem dortigen Bürgermeister Paweł Kownacki eine sehr gute funktionierende Struktur zur Hand, die vor Ort hilft, aber auch in der Ukraine. Also ist es doch nur logisch, dass wir uns zusammentun. Um den Menschen vor Ort und in der Ukraine zu helfen. Wir übernehmen die Benzinkosten etc. und sorgen dafür, dass auch auf der Rückfahrt ca. 20 Flüchtlinge ohne Umweg nach Nürnberg kommen. Und kümmern uns um ihre Unterbringung. Macht total Sinn.

Und es macht auch total Sinn, dass du uns hilfst. Wir brauchen Spenden, um solche und andere Fahrten zu finanzieren.

Warum? Naja. Diese ukrainischen Kinder waren letzten Freitag noch in Wieliszew in einer Turnhalle. Und jetzt sind sie in Buchdorf bei Augsburg. Insgesamt zwei Frauen und fünf Kinder haben wir dort untergebracht. Kann man machen? Muss man machen.

Helft uns zu helfen. Eure Spende bitte auf:

Kontoinhaber: Flüchtlingen helfen e.V.

IBAN: DE68701207001041052224

BIC: OBKLDEMX

Verwendungszweck: Spende Ukrainehilfe

Oder gerne direkt per Paypal.

https://lnkd.in/dX-Y43S5

Bitte auch gerne liken und teilen.

Weitere Informationen zu uns unter:

https://lnkd.in/dhaBxEni

Wir nehmen auch weiterhin Sachspenden entgegen, diese können Mo. – Fr. von 8.30Uhr – 18.30Uhr bei der Regiepapst Medienproduktion GmbH, Ingolstädter Str. 12, 80807 München abgegeben werden.

Benötigt werden folgende Dinge (wir bitten um Verständnis, das wir auch nur diese Dinge annehmen können):

Neue Schlafsäcke

Handy-Ladegeräte

Batterien

Taschenlampen

Power Banks, alte Telefone

Schokoladenriegel, Süßigkeiten

Damenbinden, Tampons

Windeln

Gesichts- und Körpercremes

Ganz wichtig: Verbandsmaterial, Verschreibungsfreie Medikamente (IBU, PCM, Hustensaft etc.)

Am Donnerstag den 17.03.2022 beim Training oder am Samstag 19.03.2022 zum Spiel nehme ich gerne die Kartons von Euch in Empfang und bringe sie zur Geschäftsstelle des Vereins in der Ingolstädter Str.


Saison 2022 – Vorfreude ist die schönste Freude

Servus Männers,

Was ist Vorfreude? Wenn beim Trainingsauftakt 20 Spieler anwesend und heiß auf die neue Saison sind.

Zuallererst aber eine Personalie vorweg. Unser geschätzter langjähriger und erfolgreicher Teamleiter, Teamchef und Organisator Werner Hitzler hat sich aus dem operativen Senioren Fußball zurückgezogen und genießt nun seine Fußballrente.

Lieber Werner, wir sagen Danke von ganzen Herzen für viele Jahre in denen du die Geschicke des Seniorenfußballs beim FC Schwabing geleitet hast. In all den Jahren haben wir viele Erfolge zusammen gefeiert und viele von dir organisierte Erlebnisse haben die Seniorenmannschaft des FC Schwabing zu einem besonderen Team gemacht und zu dem was es bis heute ist.

In Erinnerung bleiben unsere legendären Auftritte beim Internationalen Turnier in Kössen, wo wir renommierte Mannschaften wie Bayern München, Hertha BSC, Mainz 05 usw. jedes Jahr in Grund und Boden gefeiert haben. Nachdem Tirol abgefeiert war sind wir in den Innkreis weitergezogen und hinterlassen dort seit Jahren bleibende Spuren, sei es an der Theke, Zeltbühne oder auf dem Platz wir sind immer Sieger der Herzen gewesen.

Unser jährliches Augustiner-Kleinfeldturnier ist auch aus deiner Feder entstanden und hat jahrelang die Mannschaftskasse unserer Senioren gefüllt. Durch Tricks wie Edi am Grill oder Schnapserl mit Schwabing Logo oder die Tanzeinlage der Showgirls aus dem Rattlesnake Saloon, war immer Umsatz und Geld in der Kasse und die eingeladenen Teams erinnern sich heute noch gerne daran. Bei solchen Events hast du das Vereinsleben vorgelebt. Der Erste am Platz und der Letzte der das Licht ausmacht.

Die Zeiten ändern sich, der Seniorenfußball entwickelt sich weiter und die Strukturen wachsen anders. Deine Fußstapfen und dein Vermächtnis sind groß. Trotzdem geht es mit den Senioren weiter und wir werden deine Arbeit, wenn auch in etwas anderem Sinn, fortführen.

Um es mit den Worten eines Edelfan zu beschreiben; „….. und immer wieder geht die Sonne auf!“

Ein großer Dank und Gruß auch an Sonja und deine Tochter die dein Engagement wohl immer mit getragen haben und denen du jetzt unter der Woche wieder daheim auf die Nerven gehen kannst.

Lieber Werner,

nochmals Danke für die schöne Zeit und du bist mit deiner Familie immer gerne gesehener Gast bei den weiteren Events unserer Senioren.

Ausblick auf die Saison 2022!

Der Trainingsauftakt war geglückt und mit 20 Spielern sehr gut besucht. Die Hoffnung besteht, das wir einen guten und regelmäßigen Trainingsbetrieb bis zum Saisonstart haben werden. Es ist immer wieder darauf hinzuweisen, das es nur über den Teamgeist geht. Die Termine sind im Voraus bekannt und werden durch unseren Teammanager und unsere Webseite zeitnah publiziert.

Am 28.03.2022 ist unser Punktspielauftakt bei Hertha/ Sendling und es ist genug Zeit sich diesen Termin und alle Weiteren freizuhalten. Wir sind ein Verein der am Punktspielbetrieb teilnimmt und somit hat auch jeder angemeldeter Spieler seine Pflicht an diesen Spielen teilzunehmen. Für Freizeitkicker die nur kicken möchten wann es ihnen passt, gibt es den Englischen Garten oder die Royal Bavarian League. Es ist nicht akzeptabel, dass die Meldung zur Spielbereitschaft oder Absage teilweise erst kurz vor Anpfiff eintrudelt.

Wer sich in einem Verein anmeldet, hat auch die Verantwortung seinen Mitspielern gegenüber. Der ein oder andere, welcher den Text jetzt liest, meint vielleicht der Olli übertreibt aber. Nein tut er nicht! Im letzten Jahr hatten wir zum Trainingsauftakt 20 Spieler und Mühe und Not die Leute zu Vorbereitungsspielen zusammen zu kriegen. Beim ersten Punktspiel gegen Bosna standen wir mit 9 Leuten am Platz. Das darf und soll sich nicht wiederholen. Ich appelliere da an euren Sportsgeist und das ihr die Teamleitungen mit frühzeitigen Meldungen zur Verfügbarkeit unterstützt.

Ebenso die Bereitschaft an einigen Events teilzunehmen. Hier bitte ich euch diese Termine in Erinnerung zu behalten und hoffe auf euren Sportsgeist.

28.03.2022 1. Punktspiel – Eintragung km bisher 5 Hansel

17.06.2022 Rastelli-Cup – Eintragung km bisher 2 Hansel

23.07.2022 Augustiner-Cup (eigenes Turnier) – Eintragung km bisher 3 Hansel

So das wäre es erstmal von eurem Schreiberling dem Kugelblitz! Wir sehen uns beim Training